Francesca Cataldi. Dr. Faust – Ein Traum in Bildern

Die Künstlerin Francesca Cataldi setzt sich in Ihrer Buchkunst mit der zum Mythos gewordenen Figur des Dr. Faust und der Frage auseinander, wie weit man gehen darf, um Erkenntnis zu erlangen. „Blatt“ für „Blatt“ erweitert sich ihre Umsetzung zu einem kunstvollen Buch, zu einem filigranen Gewebe des Wissens.Ausstellungseröffnung
Mittwoch, 28. Oktober 2015 | 18.00 Uhr
Universitätsbibliothek Stadtmitte
Vortragssaal und FoyerAusstellungsdauer: 28. Oktober bis 26. November 2015

Eine Veranstaltung des Italienzentrums am IZKT der Universität Stuttgart in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut.

Weitere Informationen

26. Oktober 2015; webredaktion / ra

Neue Literaturverwaltung PUMA

Die UB bietet seit dem Wintersemester 2015/16 den Angehörigen der Universität Stuttgart das  Akademische Publikationsmanagement PUMA an. Die kostenlose webbasierende Literaturverwaltung ist plattformunabhängig und damit eine Ergänzung zu Citavi. Studierende können sich mit ihrem st-Konto, Mitarbeiter mit ihrem ac-Konto anmelden.

Das System basiert auf BibSonomy, einer Open-Source-Software, die am  Fachgebiet Wissensverarbeitung der Universität Kassel entwickelt worden ist.

Einen Schnelleinstieg zu PUMA gibt es unter http://www.ub.uni-stuttgart.de/puma

Zur PUMA-Homepage: https://puma.ub.uni-stuttgart.de/

16. Oktober 2015; webredaktion / sdr

DETAIL inspiration

Durch professionelle Suchfunktionen und Filteroptionen nach Hauptschlagworten, wie Gebäudeart, Material, Baujahr oder DETAIL-Heftthema, unterstützt DETAIL inspiration Sie bei der Suche nach kreativen Baulösungen. Die Projektbeschreibungen mit Referenzfotos, Zeichnungen und technischen Informationen stehen als PDF-Download zur Verfügung.

Die Universitätsbibliothek hat die online-Datenbank neu zum Wintersemester 2015/16 als Campuslizenz (zunächst für 1 Jahr) lizenziert.

Kostenfreier Zugang für alle Universitätsangehörigen über VPN.

9. Oktober 2015; webredaktion / ra

Hoppenstedt Firmendatenbank

Die Firmendatenbank für Hochschulen liefert detaillierte Informationen über die 300.000 bedeutendsten Unternehmen und Institutionen in Deutschland.

Sie bietet Zugriff auf über 1 Mio. Ansprechpartner aus dem Top- und Middle-Management. Abgebildet werden Unternehmen ab 1 Mio. Euro Jahres-Umsatz und/oder mindestens zehn Beschäftigten. Sie enthält damit auch alle in der Hoppenstedt Datenbank Großunternehmen aufgeführten Firmen.
Ohne Lizenz sind nur Firmennamen, Orte und Kurzprofile (Adressdaten) zugänglich.

Kostenfreien Zugang erhalten Angehörige der Universität Stuttgart über VPN.

7. Oktober 2015; webredaktion / ra

Free Access Trial 2015

Der schweizer Verlag Trans Tech Publications bietet über seine Plattform Scientific.Net Volltextzugriff auf 15 Zeitschriften aus den Fachgebieten Material- und Ingenieurwissenschaften:

•    Materials Science Forum
•    Key Engineering Materials
•    Solid State Phenomena
•    Defect and Diffusion Forum
•    Diffusion Foundations
•    Applied Mechanics and Materials
•    Advanced Materials Research
•    Advances in Science and Technology
•    Journal of Nano Research
•    Journal of Biomimetics, Biomaterials and Tissue Engineering
•    Journal of Biomimetics, Biomaterials and Biomedical Engineering
•    Journal of Metastable and Nanocrystalline Materials
•    International Journal of Engineering Research in Africa
•    Advanced Engineering Forum
•    Nano Hybrids

Es handelt sich hierbei um einen kostenlosen Testzugang bis Ende 2015.
Die Zeitschriften sind im Campusnetz freigeschaltet sowie von außerhalb für Angehörige der Universität Stuttgart per VPN-Client.

Der Zugriff ist über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB) möglich.

31. März 2015; webredaktion / ra

Neue Springer E-Books gekauft

Die UB hat umfangreiche neue Springer E-Bookpakete gekauft und ermöglicht allen Bibliotheksnutzern kostenlosen Zugriff auf die Inhalte:

  • deutschsprachige Titel für die Fächer Technik, Informatik, Natur- und Wirtschaftswissenschaften
  • englischsprachige Titel für die Fächer Ingenieurswissenschaften, Chemie, Materialwissenschaften, Physik, Mathematik, Informatik sowie Bio-, Umwelt- und Geowissenschaften

 

Hier finden Sie alle  Informationen zu den Zugangsmöglichkeiten und den Inhalten.

20. März 2015; webredaktion / ra

Enzyklopädie der Neuzeit online

Die UB hat die „Enzyklopädie der Neuzeit online“ lizenziert:

Hier können Sie nach über 4.000 Stichwörtern zur Geschichte der Neuzeit von A wie  „Abenteuerroman“ bis Z wie „Zeitrechnung“ recherchieren.

Die Online Datenbank von Brill beruht auf der gedruckten 16-bändigen Ausgabe von Metzler (im Lesesaal Stadtmitte unter: Wc 1750 E61).

 

 

 

Links Enzyklopädie der Neuzeit online

19. März 2015; webredaktion / ra

Studentische Hilfskräfte für IT-Aufgaben gesucht

Die Universitätsbibliothek Stuttgart sucht zum nächstmöglichen Termin studentische Mitarbeiter/innen zur Mithilfe bei der Betreuung der Bibliotheks-IT-Infrastruktur und zur Unterstützung bei der Planung und Durchführung von IT-nahen Projekten der Bibliothek.

Tätigkeitsbereiche
  • Unterstützung des EDV-Teams beim Betrieb von ca. 200 PC-Arbeitsplätzen und Thin-Clients in einer Citrix- /XenApp/ XenClient-Umgebung.
  • First-Level-Support: Helpdesk bei Hard- und Softwareproblemen der Bibliotheksmitarbeiter.
  • Mitarbeit bei diversen Projekten (z.B. die Einführung einer Digitalisierungsumgebung, Vorarbeiten für die Einführung eines Leitsystems / einer Inhouse-Navigation, Mitarbeit bei der Einführung einer Digital-Signage-Umgebung oder die Einführung einer Online-Literaturverwaltung).
Voraussetzungen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Windows, Office, (Web-)Programmierung)
  • Interesse an Helpdesk- und Schulungstätigkeiten (in deutscher Sprache)
  • Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
Arbeitszeiten/-ort + Verdienst
  • Arbeitszeit: 40 Std./Monat, Vergütung: EUR 9,16/Std.
    Die Arbeitszeiten können pro Semester in Absprache flexibel eingerichtet werden.
  • Die EDV ist in der UB Stadtmitte angesiedelt und betreut die beiden UB-Standorte Stadtmitte und Vaihingen.
Kontakt

Wenn Sie Interesse an einer längerfristigen Beschäftigung haben senden Sie Ihre kurze, aber aussagekräftige Bewerbung bitte bis 20. Februar 2015 per E-Mail an oder per Schneckenpost an
IZUS/Universitätsbibliothek, Digitale Dienste/lan, Postfach 10 49 41, 70043 Stuttgart

Links Diese Ausschreibung wird auch im Stellenportal der Universität Stuttgart veröffentlicht.

4. Februar 2015;

E-Ressourcen: Langenscheidt Online – neue Wörterbücher

Die UB hat ein neues Paket des Langenscheidt Online-Wörterbuches lizenziert, das nun 13 weitere (Fach-)Wörterbücher enthält:

  • Allgemeinsprachliche Wörterbücher – Ausgangssprache Deutsch
    • Slowenisch <-> Deutsch
    • Kroatisch <-> Deutsch
  • Allgemeinsprachliche Wörterbücher – Ausgangssprache Englisch
    • Dutch <-> English Dictionary
    • German <-> English Dictionary
    • Portuguese <-> English Dictionary
  • Fachwörterbücher Englisch <-> Deutsch
    • Biotechnologie
    • Business Accounting
    • Logistik
    • Ökologie
    • Personalwesen
  • Fachwörterbücher Russisch <-> Deutsch
    • Technik
    • Wirtschaft
  • Fachwörterbücher Spanisch <-> Deutsch
    • Wirtschaft, Handel und Finanzen

Links Zur Datenbank: Langenscheidt Online-Wörterbuch

2. Februar 2015; webredaktion / lan

Bibliothek dank neuem Servicekonzept länger geöffnet

Im letzten Jahr hat sich viel getan an der Universitätsbibliothek. Wir haben die Selbstausleihe und Selbstrückgabe von Medien durch die Benutzer eingeführt und umfangreiche Renovierungsarbeiten am Standort Vaihingen durchgeführt.

Ziel dieser Maßnahmen ist die Verbesserung der Öffnungszeiten und der Servicequalität unserer Dienstleistungen für Lehre und Wissenschaft.

Zu diesem Zweck werden wir ab 5. Januar 2015 an Wochentagen eine Stunde länger geöffnet haben und an Samstagen künftig ebenfalls bis 22:00 Uhr.

Unsere neuen Öffnungszeiten sind also:

Mo – Fr 08:00 – 22:00 Uhr
Sa 10:00 – 22:00 Uhr

 

Da wir diese Öffnungszeiten mit unserem Personalstamm nicht besetzen können, haben wir die Öffnungszeiten von den Bedienzeiten entkoppelt.
Sie erhalten künftig den gewohnten Service an den Leihstellen zu folgenden Zeiten:

Mo – Fr 08:00 – 18:00 Uhr
Sa 10:00 – 15:00 Uhr

Die Magazinzeiten werden den geänderten Leihstellenzeiten angepasst:

Mo – Fr 10:00 – 15:30 Uhr
Sa 10:00 – 14:30 Uhr

Zu den übrigen Zeiten werden die Öffnungszeiten der Bibliothek durch einen externen Sicherheitsdienstleister gewährleistet. Zahlreiche Services können Sie durch unsere Ausleih- und Rücknahmeautomaten sowie die Kontofunktionalitäten Ihres Leihkontos (z.B. Magazinbestellungen, Rücksetzung des Passworts und Verlängerungen der Leihfrist) trotzdem in Anspruch nehmen, weitere, z.B. Bezahlung am Kassenautomaten, werden im Jahr 2015 folgen.

Bitte beachten Sie, dass wir ab 18:00 Uhr keine Bibliotheksausweise mehr erstellen oder Adressänderungen bearbeiten können und dass Sie ab 18:00 Uhr zunächst keine Gebühren mehr begleichen können.

Links Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek (Stadtmitte und Vaihingen)

18. Dezember 2014; mo