Umfrage zum Einsatz der Pausenscheiben

Ihre Meinung ist gefragt!

Die Testphase für den Einsatz der Pausenscheiben in der UB Vaihingen neigt sich dem Ende zu.

Da wir sehr daran interessiert sind zu erfahren, wie zufrieden die Nutzerinnen und Nutzer der UB mit den Pausenscheiben sind, hat die Studierendenvertretung der Universität Stuttgart (stuvus) in Kooperation mit der UB eine kurze Umfrage erstellt, die unter folgendem Link aufgerufen werden kann:

survey.stuvus.uni-stuttgart.de

UB Stadtmitte geschlossen!

Samstag und Sonntag, 30.-31. März

Grund für die kurzfristige Schließung der Universitätsbibliothek in der Stadtmitte ist eine komplette Stromabschaltung.

Wartungsarbeiten am Niederspannungs-Hauptverteiler (NSHV) der Breitscheidstraße 2 treffen leider auch unser Gebäude.

Die Online-Dienste der Bibliothek  stehen weiterhin zur Verfügung.

 

Bitte weichen Sie zum Arbeiten in die Bibliothek auf dem Campus Vaihingen aus. Sie hat regulär am Samstag und Sonntag geöffnet.

Coding da Vinci Süd – Die UB ist beim Kultur-Hackathon dabei

Freigeister gesucht: Macht was aus unseren Daten!

Der Kultur-Hackathon „Coding da Vinci“ kommt 2019 zum ersten Mal auch in den Süden! Das Event vernetzt die Kultur- und Technikwelt miteinander und zeigt, welches Potential in offenen Kulturdaten steckt.
Die UB Stuttgart stellt ihre Digitalisate (515 Architekturzeichnungen zum Neuen Stuttgarter Lusthaus) dafür zur Verfügung.

Kick-Off am 6./7. April in München:

Live-Video von C0dingDaV1nc1 auf www.twitch.tv ansehen

Coding da Vinci Süd bringt beim Kick-Off am 6./7. April in München kreative EntwicklerInnen, DesignerInnen, GrafikerInnen, KünstlerInnen, HackerInnen, SpieleentwicklerInnen und MakerInnen mit Kulturinstitutionen aus Bayern und Baden-Württemberg zusammen, um gemeinsam den Zugang zu unserem digitalen Kulturerbe neu zu gestalten. 30 Kulturinstitutionen stellen Daten und Inhalte zur Verfügung, aus denen innovative Ideen, Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, interaktiven Installationen, Datenvisualisierungen, hand-on entstehen werden. Die Daten sowie die Ergebnisse von Coding da Vinci Süd werden unter ​einer offenen Lizenz​ für die weitere (Nach-) Nutzung veröffentlicht. Bei der öffentlichen Präsentation und Preisverleihung am 18. Mai 2019 werden in Nürnberg die Gewinner gekürt.

Veranstalter von Coding da Vinci Süd
Coding da Vinci Süd ist ein Gemeinschaftsprojekt von Bayerische Akademie der Wissenschaften, Bayerisches Filmzentrum, Code for München, Deutsches Museum, Games Bavaria, Goethe-Institut, Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, MFG Baden-Württemberg, Münchner Stadtbibliothek, ZD.B│Zentrum Digitalisierung.Bayern.

Das Besondere: Kulturinstitutionen und Kreative entwickeln gemeinsam neue Zugänge zu unserem digitalen kulturellen Erbe; Daten und Resultate stehen unter ​offener Lizenz

Datengeber: 30
Anzahl der erwarteten Gäste beim Kick-Off: 150

Events:
Kick-Off: 6./7. April 2019
in der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Rosenheimer Str. 5,
81667 München,
Anfahrt: https://www.gasteig.de/service/anfahrt

Preisverleihung: 18. Mai 2019
in der Tafelhalle KunstKulturQuartier, Äußere Sulzbacher Str. 62,
90491 Nürnberg
Anfahrt: https://www.kunstkulturquartier.de/tafelhalle/service-info/technik/anfahrt/

Kontakt: cdvsued@zd-b.de

 

Kein Zugriff auf Katalog und e-Medien

Dringende Wartungsarbeiten am ersten Märzwochenende

Wegen dringend notwendiger Wartungsarbeiten an den Servern unserer Bibliotheksverwaltungssoftware sind sämtliche elektronischen Bibliotheksdienste
von Freitag, 01.03. ab 18:00 Uhr  bis  Montag, 04.03.2019,  ca. 12:00 Uhr
nicht verfügbar.

Für Sie bedeutet das leider:

  • Ausleihen und Fernleihen sind nicht möglich
  • kein Zugriff auf Leihkonten, keine Fristverlängerungen
  • kein Zugriff auf elektronische Ressourcen (e-Books, Datenbanken, e-Journals) mit Bibliotheksausweis-Nummer
  • kein Zugriff auf den Online-Katalog und sämtliche Katalogfunktionen

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten!

Neu: Pausenscheiben in der UB Vaihingen

Für ein faires Miteinander bei der Arbeitsplatzbelegung

Die UB unterstützt den Wunsch der Studierenden nach einer fairen Regelung bei der Arbeitsplatzbelegung und führt ab sofort „Pausenscheiben“ ein.
Sie sollen dazu beitragen, dass Lernplätze nicht stundenlang mit Arbeitsmaterialien blockiert werden und dadurch für Anwesende nicht zur Verfügung stehen.

Regelungen zum Einsatz der Pausenscheiben

Die Testphase läuft zunächst bis Mitte April:
Anregungen und Kritik bitte an pausenscheibe@stuvus.uni-stuttgart.de

Posterausstellung des Projekts „Stuttgarter Change Labs“

bis 1.2. in der UB Stadtmitte zu sehen

studieren – engagieren – verändern

Nach zweijähriger Arbeit des Projekts „Stuttgarter Change Labs“ präsentieren die fakultätsübergreifenden studentischen Teams ihre Ideen und Ansätze zu einer nachhaltigen Entwicklung von Universität, Gesellschaft und Region.

Weiter Informationen:
uni-stuttgart.de/changelabs
facebook.de/stuttgarterchangelabs
changelabs@uni-stuttgart.de

Ab 4.3. Schließung des Learning Centers in der UB Stadtmitte

Achtung Baustelle

Ab 4. März finden in der Lernwelt am Standort Stadtmitte Arbeiten zur Verbesserung der Klimasituation im Raum statt. Konkret werden hier Klimageräte eingebaut, um den unzureichenden Anschluss dieser Fläche an die zentrale Lüftungsanlage des Hauses zu kompensieren.

Die Lernwelt in der UB Stadtmitte bleibt deshalb ab 4.3.2019 für mehrere Wochen geschlossen. In dieser Zeit kann es zeitweise zu erheblichen Lärmbelästigungen kommen, da Deckendurchbrüche auf das Flachdach erfolgen müssen.

Wir bedauern dies sehr, hoffen aber nach Abschluss der Bauarbeiten, klimatisch verbesserte Arbeitsplätze für die kommenden Sommermonate anbieten zu können.

Ihre UB