Kontaktdatenformular für den Bibliotheksbesuch

Neue Coronaverordnung des Landes macht Besucher-Erfassung erforderlich

Wir sind ab sofort verpflichtet, von allen Besucherinnen und Besuchern beim Betreten des Gebäudes ein Kontaktdatenformular (UB Stadtmitte, UB Vaihingen) gemäß CoronaVO, §§ 6 und 14 einzufordern.

Idealerweise bringen Sie das ausgefüllte Formular (s.o.) gleich zu Ihrem Besuch mit. Die Daten werden von uns vertraulich behandelt und nach einer vorgeschriebenen Frist vernichtet.

Wir bitten weiterhin um Ihr Verständnis.

Ihr UB-Team

Lesesäle und Lernwelten müssen weiter geschlossen bleiben

Info zur aktuellen Benutzungssituation

Eine Prüfung der Voraussetzungen für eine weitergehende Wiedereröffnung der Universitätsbibliothek hat ergeben, dass wir eine Aufhebung der momentanen Beschränkungen in nächster Zeit nicht verantworten können. Der Grund hierfür liegt an der gebäudebedingten schlechten Lüftungssituation in beiden Bibliotheksgebäuden. Laut eines Gutachtens läßt sich deshalb die Ansteckungsgefahr durch Aerosole derzeit nicht auf ein vertretbares Maß reduzieren.

Ausleihe und Rückgabe von Medien, Gebührenzahlung und Ausweiserstellung sind weiterhin von Montag bis Freitag 10:00-15:00 Uhr möglich. Wir werden zusätzlich ab 4. Juli auch Samstags von 10:00-15:00 Uhr öffnen. Leider können wir derzeit nur für diese genannten Bereiche, unter Anwendung der allgemeinen und universitären Hygieneregeln, einen Betrieb ohne erhöhtes Infektionsrisiko gewährleisten.

Wir bedauern dies sehr und überprüfen diese Vorgaben fortlaufend, um Ihnen zu jeder Zeit das bestmögliche Informationsangebot unter den gegebenen Umständen zur Verfügung stellen zu können.

 

Ihr UB-Team

Neu lizenziert: über 700 digitale Lehr- und Lernbücher zu IT-Themen

ALL YOU CAN READ: Bis Ende 2020 kostenlose Downloadmöglichkeit über die Online-Plattform des Herdt-Verlags

HerdtCampus stellt E-Books zu folgenden Themen bereit:

  • Windows
  • Office 365 / Office
  • ECDL (European Computer Driving Licence)
  • Gestaltung/Layout/PDF
  • CAD
  • Systeme/Netze
  • Programmierung
  • Web
  • Datenbanken
  • Beruf und Karriere
  • Kommunikation/Zusammenarbeit
  • IT-Management
  • PC-Einsteiger
  • Kaufmännische Praxis/SAP
  • XPERT
  • Tastschreiben
  • SIZ
  • IKA-Ausbildung
  • Speziell für die Schule (Berufliche Schulen, Sekundarstufe ½, Grundschule/Primarschule)

Die E-Books können als PDF-Dateien heruntergeladen werden. Zum Teil stehen auch digitale Zusatzmedien wie z. B. Video-Tutorials zur Verfügung.

Anschaffungswünsche können wieder erfüllt werden

Ab sofort können wieder Vorschläge über das übliche Formular entgegengenommen werden

Unser Formular für Anschaffungswünsche ist wieder freigeschaltet.

Inzwischen ist es uns wieder möglich, entsprechende Vorschläge entgegenzunehmen. Da wir trotzdem weiterhin erhebliche Einsparungen vornehmen müssen, kann es jedoch sein, dass die Anschaffungswünsche nicht ganz so großzügig wie in der Vergangenheit erfüllt werden können oder in einzelnen Fällen zurückgestellt werden müssen.

Wir werden versuchen, mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln eine bestmögliche Lösung für alle zu finden.

Ihr UB-Team

Öffnungszeiten ab Juli erweitert

Ausleihbetrieb jetzt auch wieder Samstags 10 – 15 Uhr möglich

Wir sind bemüht, unseren Service unter den aktuell erschwerten Bedingungen zu verbessern. Damit wir auch unseren berufstätigen Nutzern den Zugang zu den Ausleihdiensten ermöglichen können, öffnen wir ab Juli auch Samstags für den Ausleihebetrieb.

Hierzu haben wir die Öffnungszeiten auf Montag bis Samstag von 10 – 15 Uhr ausgedehnt.

Hierbei gelten alle Regeln, wie an den Werktagen auch. Zu beachten ist lediglich, dass Medien, die am Freitag für den anderen Bibliotheksstandort bestellt werden, erst am Montag bereitliegen und nicht am Folgetag.

Ihr UB-Team

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bereich OER (m/w/d)

Die Bewerbungsfrist endet am 18.07.2020

Beschreibung

Die Universitätsbibliothek Stuttgart (UB) ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek mit zwei Standorten (Universitätscampus Stadtmitte und Vaihingen) und Zentrum eines Bibliothekssystems mit 119 Institutsbibliotheken. Die UB betreut ca. 32.000 Benutzer und verfügt über ca. 1,65 Millionen Medieneinheiten sowie ca 30.000 Online-Zeitschriften und 81.000 E-Books. Sie entwickelt innovative Informationsdienste für Studium, Lehre und Forschung und führt laufend größere und kleinere Projekte durch.

Für das im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung des BMBF geförderten Projekts MakEd_digital sucht die Universitätsbibliothek Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Professional School of Education Stuttgart-Ludwigsburg (PSE) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

(TV-L E13, 50% befristet bis 31.12.2023)

 

Anforderungsprofil

Die Stelle ist im institutionenübergreifenden Projekt MakEd_digital angesiedelt. Das vom BMBF geförderte Vorhaben zielt auf die Entwicklung digitalisierungsbezogener Kompetenzen von angehenden Lehrpersonen zur Nutzung, Entwicklung und Reflexion digitaler Medien und Werkzeuge in Lehr-/Lernkontexten. Projektziel ist die Entwicklung und Implementierung didaktischer, digitaler Makerspaces als realer Ort oder als mobile Variante sowie als virtuelle Plattform mit Open Educational Resources (OER). Die Stelle ist in der Universitätsbibliothek der Universität Stuttgart angesiedelt.

Im Projektteam sind Sie verantwortlich für die Schulung und Beratung der Nutzung und Produktion von OER, der Erschließung vorhandener OER und der urheberrechtlichen Orientierung der Nutzer*innen des Makerspaces. Außerdem konzeptionieren, koordinieren und verbessern Sie die Workflows im Zusammenspiel mit dem Landesbildungsserver und dem Zentralen OER Repositorium (ZOERR) der baden-württembergischen Hochschulen.

Das sollten Sie mitbringen:

Sie haben Ihr für die Tätigkeit einschlägiges Studium erfolgreich abgeschlossen oder besitzen Berufserfahrung in diesem Bereich. Freie Lizenzen (vor allem Creative Commons) sind Ihnen genauso vertraut wie die einschlägigen Metadatenstandards im E-Learning-Bereich. Sie haben Spaß daran, motivierte Lehrende und Lernende zu schulen und mit ihnen Neues zu entwickeln. Ihre konzeptionellen und kommunikativen Fähigkeiten helfen Ihnen dabei, Einzelvorhaben erfolgreich zu initiieren und durchzuführen. Deutsch und möglichst auch Englisch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift.

Die Bereitschaft sich in Dokumentenserver-Software einzuarbeiten ist vorhanden. Kenntnisse  in OER-Repositorien sind wünschenswert.

Fragen zum Inhalt der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Stefan Drößler  (Tel.:0711/685-83509) .

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Arbeit in einer guten Arbeitsatmosphäre und einem innovativem Umfeld.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Stellenwerk-Id S-2020-06-26-315265 bis zum 18.07.2020  an die Universitätsbibliothek Stuttgart, Personalstelle, Holzgartenstraße 16, 70174 Stuttgart oder per E-Mail (in max. 3 Dokumenten zusammengefasst) an personal@ub.uni-stuttgart.de

Bitte beachten Sie bei der Übersendung Ihrer Bewerbung per E-Mail, dass bei dieser Übermittlung Ihre Daten unverschlüsselt sind und unter Umständen von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Die Informationen zum Umgang mit Bewerberdaten nach Art. 13 DS-GVO können Sie im Internet unter https://uni-stuttgart.de/datenschutz/bewerbung einsehen.

NormenBibliothek des VDE lizenziert

Elektrotechnik-Normen bis Jahresende online zugänglich

Ab sofort stehen alle VDE-Normen unter https://www.normenbibliothek.de für die Mitglieder der Universität online zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung ist, dass Sie sich im IP-Bereich des Campusnetzes befinden (ggf. über VPN). Die Normen kann man online lesen, ein Download der PDF-Fassung ist nicht möglich.

UTB-Taschenbücher bis Jahresende lizenziert

Gute Neuigkeiten für Studierende: Bis zum Jahresende kann die UB die „roten UTB-Taschenbücher“ als E-Books bereitstellen!

Zur Unterstützung der digitalen Lehre und des Lernens im Homeoffice hat die Universitätsbibliothek Stuttgart „utb-studi-e-book“ lizenziert. Unter dem Motto „UTB: der Klügere liest rot“ hat der Verlag 2339 Titel der roten UTB-Taschenbuchreihe zu einem Paket geschnürt, welches nun bis Jahresende allen Angehörigen der Universität Stuttgart auch per VPN und Shibboleth zur Verfügung steht.

Euer UB-Team

 

Tutorials der UB Stuttgart // Verlängerungsmöglichkeit von Medien erweitert

Entliehene UB-Medien können jetzt bis zu 5x verlängert werden!

Da unsere Schulungsveranstaltungen momentan nicht stattfinden können, haben wir für unsere Nutzerinnen und Nutzer Selbstlernmaterialien erstellt. Eine erste Auswahl finden Sie bereits auf unserer Homepage verlinkt. Der Bereich wird laufend ergänzt.

Um unseren Nutzerinnen und Nutzern unnötige Anfahrtswege zu ersparen, können entliehene UB-Medien jetzt bis zu 5x verlängert werden (natürlich wie bisher erst 10 Tage vor Ablauf der Leihfrist).

Ihr UB-Team

 

Universitätsbibliothek weiterhin nur für den zugangsbeschränkten Ausleihbetrieb geöffnet

Beachten Sie bitte unbedingt die folgenden Aufenthaltsregeln

[English version below]

Seit dem 11.5.2020 ermöglicht die UB einen zugangsbeschränkten Ausleihbetrieb an den beiden Bibliotheksstandorten. Die Institutsbibliotheken bleiben weiterhin geschlossen.

Für die Ausleihe aller Medien ist eine vorherige Bestellung über den Online-Katalog erforderlich. Informieren Sie sich bitte unbedingt vor Ihrem Besuch auf den Seiten der UB. Der Aufenthalt zum Lernen und Arbeiten ist leider noch nicht möglich.

Der Zugang in die Bibliothek ist Montag bis Samstag zwischen 10:00 – 15:00 Uhr für max. 10 Nutzerinnen und Nutzern gleichzeitig gestattet. Allerdings nur sofern Mund und Nase in geeigneter Weise bedeckt sind.

Nähere Hinweise zum eingeschränkten Betrieb erhalten Sie hier.

Aufenthaltsregeln

  1. Maximal 10 Nutzerinnen und Nutzer dürfen sich gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten
  2. Der Zutritt der Bibliothek wird durch den Wachdienst gesteuert. Bitte folgen Sie den Anweisungen dieses Personals.
  3. Zur Zutrittssteuerung nutzen Sie bitte die bereitgestellten Körbe und geben diese beim Verlassen des Gebäudes wieder ab. Dadurch  können wir sicherstellen, dass sich nicht mehr als 10 Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig im Gebäude aufhalten.
  4. Wer noch keinen Einlass erhalten hat, wartet unter Wahrung des Sicherheitsabstandes außerhalb des Bibliotheksgebäudes.
  5. Das Betreten des Gebäudes ist nur gestattet, wenn Mund und Nase in geeigneter Weise bedeckt sind. Es gelten hierbei die Regeln der CoronaVO, § 3 (1) des Landes Baden-Württemberg in der ab 1. Juli 2020 gültigen Fassung analog.
  6. Beim Betreten des Gebäudes ist ein Kontaktdatenformular (UB Stadtmitte, UB Vaihingen) gemäß CoronaVO, §§ 6 und 14 auszufüllen. Ohne ausgefülltes Formular darf keine Nutzung des Gebäudes beispielsweise zur Ausleihe oder Rückgabe von Medien erfolgen.
  7. Halten Sie die Sicherheitsabstände zu anderen Nutzerinnen und Nutzern und dem Bibliothekspersonal ein.
  8. Entnehmen Sie bitte gezielt die von Ihnen bestellten Medien aus dem Abholregal und führen Sie die Verbuchung zügig durch. Verlassen Sie das Haus schnellstmöglich wieder.

Es gilt ein generelles Betretungsverbot für alle Personen, die
a. sich in den letzten 14 Tagen im Ausland aufgehalten haben
b. die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person
hatten
c. selbst Symptome eines Atemwegsinfekts oder einer Fiebererkrankung aufweisen

 


English version:

From 11.5.2020 on, the UB will allow restricted access for borrowing and returning media at the two library locations. The institute libraries will remain closed.

To borrow all media, a previous order via the online catalogue is required. Please inform yourself before your visit on the pages of the University Library. Unfortunately, it is not yet possible to stay for studying and working.

Access to the library is permitted Monday to Saturday between 10:00 – 15:00 for a maximum of 10 users at the same time. However, only if mouth and nose are covered in a suitable way.

For further information on restricted service please click here.

Regulations for library visitors

  1. A maximum of 10 users may stay in the library at the same time
  2. Access to the library is controlled by the security service. Please follow the instructions of this staff.
  3. For access control, please use the baskets provided and return them when leaving the building. This way we can ensure that no more than 10 users are in the building at the same time.
  4. Those who have not yet been granted admission will wait outside the library building, maintaining a safe distance.
  5. Entering the building is only allowed if mouth and nose are covered in a suitable way. The regulations of the CoronaVO, sec. 3(1) of the State of Baden-Württemberg in the version valid from 1 July 2020 apply analogically.
  6. When entering the building, a contact data form must be filled out in accordance with the CoronaVO, sec. 6 and 14. Without a completed form the building may not be used, for example for borrowing or returning media.
  7. Keep a safe distance from other users and library staff.
  8. Please collect the media you have ordered from the pick-up shelves and make the booking quickly. Leave the library as soon as possible.

There is a general ban on entering the library for all persons who
a. have stayed abroad in the last 14 days
b. who have been in contact with a person infected with the corona virus within the last 14 days
c. themselves show symptoms of respiratory infection or febrile illness