Workshop „Stressarm studieren“

Ein Angebot der Schreibwerkstatt

In dem Workshop lernen Sie Methoden und Techniken zum effizienten Lernen in kleinen Gruppen kennen und probieren manche davon gleich aus. Am Ende jeder Veranstaltung haben Sie das Rüstzeug, Ihren Studienalltag besser und vor allem stressfreier zu gestalten.

Dozentin:
Ina Skalbergs (Lernwerkstatt)

Termin UB Stadtmitte:
18.05.2017: 09:00-13:00 Uhr

Ort:
UB Stadtmitte Presentation Room (2.287)
Holzgartenstraße 16
70174 Stuttgart

Workshop „Computerunterstützte Inhaltserschließung“ am 8./9. Mai 2017 in der UB Stuttgart

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

In den vergangenen 20 Jahren ist die zu erschließende Dokumentenmenge aus verschiedenen Gründen stark gestiegen. Die wachsenden Studierendenzahlen und Netzpublikationen sind oft genannte Gründe. Mögliche Strategien zielen darauf ab, mit automatisierter Fremddatenübernahme und/oder mit computerunterstützter Sacherschließung den Mehraufwand zu bewältigen. Dabei ist der Erschließungsqualität eine neue Bedeutung beizumessen. In diesem Spannungsfeld wurden in den letzten Jahren verschiedene Ideen entwickelt und umgesetzt. Der Workshop möchte die Protagonisten und Interessierte zusammenbringen, um den Stand und die Zukunft der computerunterstützten Sacherschließung zu diskutieren.

Ort: Vortragssaal der UB Stuttgart, Holzgartenstr. 16, 70174 Stuttgart (im Erdgeschoss rechts)

Das Programm

Montag 8. Mai 2017

13:00 Registrierung mit Kaffee
14:00 Begrüßung
14:15 Keynote Prof. Heidrun Wiesenmüller (HdM Stuttgart): Erschließung in schwierigen Zeiten – Ansichten und Einsichten
15:00 Elisabeth Mödden (DNB Frankfurt): Die maschinelle Erschließung der Deutschen Nationalbibliothek
15:30 Pause
16:00 Martin Toepfer (ZBW Kiel): Das Projekt Automatische Sacherschließung an der ZBW
16:30 Dr. Priska Bucher (ZB Zürich): FREmdDaten-Anreicherung von Sacherschließungsdaten (FRED)
17:00 Diskussion
19:00 Gemeinsames Abendessen (auf Selbstzahlerbasis)

Dienstag 9. Mai 2017

09:00 Lukas Fischer (Zürich): Fremddatenanalyse für computerunterstützte Inhaltserschließung
09:30 Dr. Imma Hinrichs (UB Stuttgart), Armin Kühn (BSZ Konstanz), Dr. Peter Schäuble (Eurospider Zürich): Die Weiterentwicklung des Digitalen Assistenten, Version 2 (DA-2)
10:00 Pause
10:30 Regine Beckmann (StaBi Berlin): Test des DA-2 in der StaBi
11:00 Schlussdiskussion Panel
12:00 Workshop-Ende

Die Anmeldefrist ist bereits abgelaufen.

Keine Felder gefunden.

Stellenausschreibung

Die UB Stuttgart sucht eine/n Bibliotheksrätin/ Bibliotheksrat (Vollzeit, unbefristet, A13/E13).

Die Universitätsbibliothek Stuttgart (UB) ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek mit zwei Standorten (Universitätscampus in Stadtmitte und in Vaihingen) und Zentrum eines Bibliothekssystems mit 120 Institutsbibliotheken. Die UB betreut ca. 32.800 Benutzer und verfügt über ca. 1,65 Millionen Medieneinheiten sowie ca. 30.000 Print- und Online-Zeitschriften. Sie entwickelt innovative Informationsdienste für Studium, Lehre und Forschung und führt laufend größere und kleinere Projekte durch.

Die UB sucht spätestens bis zum 1. Oktober 2017 eine/n

Bibliotheksrätin/Bibliotheksrat (100 Prozent)

Die Stelle ist unbefristet. Die Eingruppierung erfolgt in A13/E13. Die Einstellung erfolgt abhängig von den persönlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis oder im Beschäftigtenverhältnis.

Ihre Aufgaben:

  • Betreuung von ingenieur- , wirtschafts- oder naturwissenschaftlichen Fächern und Bereitschaft zur Betreuung fachfremder Fächer

– Auswahl von Medien, Sacherschließung
– Pflege von Präsenz- und Freihandbeständen
– Koordinierung des Bestandsaufbaus mit den betroffenen Fakultäten und Instituten
– fachliche Verantwortung des campusweiten Angebots an elektronischen Medien
– Vermittlung fachbezogener Informationskompetenz

  • Publikationsmanagement:

– Ausbau und Weiterentwicklung von Publikationsdienstleistungen im Kontext von Open Access und E-Publishing mittels etablierter Tools
– Mitarbeit an der Universitätsbibliographie, Weiterentwicklung von Dienstleistungen im Umfeld des Bibliographiesystems PUMA

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten im Benutzungsbereich der UB.

Wir erwarten:
– Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Naturwissenschaften
– Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken oder einen gleichwertigen Abschluss
– Erfahrungen bei der Nutzung von gängigen Literaturverwaltungsprogrammen, gute Kenntnisse einschlägiger Metadatenstandards und Zitierstile
– Bereitschaft zu Schulungs- oder Lehrtätigkeiten
– praktische Erfahrungen und Fachkenntnisse bei der redaktionellen Arbeit mit Content-Management-Systemen, Layoutanpassungen, Installation und Konfiguration von Plugins sind wünschenswert
– Teamfähigkeit und Organisationstalent, kommunikative Kompetenz und Leistungsbereitschaft, verbunden mit einem Sinn für pragmatische Lösungen

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung richten sie bitte bis zum 30. April 2017 an die Universitätsbibliothek Stuttgart, Holzgartenstr. 16, 70174 Stuttgart oder elektronisch per E-Mail an die Personalstelle personal[at]ub.uni-stuttgart.de.

Fragen zum Inhalt der ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Mehl (Tel.:0711/685-83625).

Neu: Learning Center im Lesesaal der Universitätsbibliothek

Feierliche Eröffnung am 29. März | 11-13 Uhr

Rektorat, Universitätsbauamt, Universitätsbibliothek sowie das entwerfende und ausführende Architekturbüro Heinle, Wischer und Partner übergeben die neue Lernwelt der Öffentlichkeit.

Loungemöbel im neuen Learning Center Stadtmitte

Während der Eröffnungsfeier kann es zu kurzfristiger Lärmbelästigung im Lesesaal Stadtmitte kommen.

Wir bitten dies zu entschuldigen.

Ab 13 Uhr steht die neue Lernumgebung zur Benutzung offen.

Stellenausschreibung

Die UB sucht eine/n Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste (Vollzeit)

Die Universitätsbibliothek Stuttgart (UB) ist eine wissenschaftliche Universalbibliothek mit zwei Standorten, den Universitätscampi Stadtmitte und Vaihingen, und Zentrum eines Bibliothekssystems mit 120 Institutsbibliotheken. Die UB betreut ca. 32.800 Benutzer und verfügt über ca. 1,65 Millionen Medieneinheiten sowie ca. 30.000 Print- und Online-Zeitschriften. Sie entwickelt innovative Informationsdienste für Studium, Lehre und Forschung und führt laufend größere und kleinere Projekte durch.

Die UB sucht zum nächstmöglichen Termin eine/n

Fachangestellte/n für Medien und Informationsdienste (100 Prozent)

Die Stelle ist befristet für die Dauer der Mutterschutz- / Elternzeitvertretung. Die Eingruppierung erfolgt in E5 TV-L.

Ihre Aufgaben:
Tätigkeiten im Bibliothekssystem (Institutsbibliothek 50 Prozent und UB 50 Prozent) im Bereich Bearbeitung von Medien und Ausleihe, sowie Verwaltungsaufgaben in einer Institutsbibliothek

Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten im Benutzungsbereich der UB.

Wir erwarten:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen mit EDV-Anwendungen im Bibliotheksbereich
  • Kenntnisse in RDA und WinIBW
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wünschenswert:

  • Erfahrungen mit Rechnungsbearbeitung
  • Kenntnisse und Erfahrungen mit der Bibliotheksverwaltungssoftware aDIS der Firma aStec.

Besonderer Wert wird auf hohe Flexibilität für abteilungsübergreifenden Einsatz, gute Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich), sorgfältiges und rationelles Arbeiten sowie eine serviceorientierte Einstellung gelegt.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 10.04.2017 an die Universitätsbibliothek Stuttgart, Holzgartenstr. 16, 70174 Stuttgart oder elektronisch per E-Mail an die Personalstelle personal[at]ub.uni-stuttgart.de.

Kurzzeitige Lärmbelästigung im Foyer UB Stadtmitte

Am 16. März werden Infotafeln demontiert.

Heute Vormittag werden die alten beleuchteten Informationstafeln im Foyer entfernt und die Aufhängung für neue Monitore vorbereitet.

Daher wird kurzfristig Lärm im Foyer entstehen.

Wir bitten dies zu entschuldigen.

Ihr UB-Team

Netzwerkausfall in der UB Stadtmitte

Am Freitag, den 17.3., nachmittags

Am 17.3. werden zentrale Netzwerkkomponenten auf dem Campus Stadtmitte erneuert. Davon ist leider auch das Gebäude der Universitätsbibliothek betroffen.

Es ist zwischen 15 und 16:30 deshalb mit einem Ausfall aller Netzwerkkomponenten zu rechnen. Das betrifft alle Rechercherechner sowie den PC-Pool und die WLAN-Accesspoints.

Da auch die Leihstelle betroffen sein wird, können in dieser Zeit auch keine Ausleihen, Rückgaben, Neuanmeldungen, Verlängerungen etc. vor Ort durchgeführt werden.

Das Rechenzentrum der Universität ist bestrebt, den Netzwerkausfall innerhalb des Zeitfensters pro Gebäude auf ca. 15 Minuten zu beschränken.

Wir bitten um Entschuldigung.

Ihr UB-Team

Dissertationenliste 2016/2 der Universität Stuttgart

Das neue Halbjahresverzeichnis ist erschienen

Hier finden Sie alle Dissertationen und Habilitationsschriften, die im Zeitraum Juli bis Dezember 2016 an der Universität Stuttgart abgeschlossen wurden und bei der Universitätsbibliothek eingegangen sind.

Auch die älteren Verzeichnisse sind auf der Website zugänglich.