„Lernwelt“ in Vaihingen eröffnet

Neue Gruppenarbeitsfläche mit Präsentationsraum in der UB

Einzelarbeitsplätze, Sitzlandschaft mit orange geposterten Sitzbänken und Workbays für die Arbeit in Gruppen. Das Learning Center ist auch ein Durchgangsbereich vom Lesesaal in die Bereichsbibliothek Mathe / Physik. Die Loungezone in der Mitte des Raumes schützt den Lernbereich ein wenig vor dem ständigen Publikumsverkehr. Universitätsbibliothek Stuttgart, Standort Campus Vaihingen

Die vor ca. fünf Jahren begonnenen Maßnahmen zur Verbesserung der Lernsituation in den Lesesälen Stadtmitte und Vaihingen wurden im Jahr 2016 mit der Schaffung von „Lernwelten“ fortgeführt. Die Räume wurden von dem Stuttgarter Architekturbüro Heinle, Wischer & Partner in Zusammenarbeit mit dem Universitätsbauamt und dem Baudezernat der Universität Stuttgart nach den neuesten Erkenntnissen der Lernraumgestaltung gestaltet.

Die „Lernwelt“ in Vaihingen (Learning Center Vaihingen) ist seit heute Vormittag geöffnet. In einem akustisch abgeschirmten Lesesaalbereich steht jetzt erstmals eine große Gruppenarbeitsfläche zur Verfügung. Der Bereich ist teilelektrifiziert und mit WLAN-Accesspoints ausgestattet. Ergänzt wird der Gruppenarbeitsbereich durch einen Präsentationsraum, in dem die Studierenden das Erstellen und Vortragen von Präsentationen üben können.

UB Stadtmitte schließt in Kw42

Elektroarbeiten vom 17. bis 22.10. (Mo-Sa)

schloss_webIm Rahmen der Sanierungsarbeiten in der UB Stadtmitte muss auch die zentrale Elektroverteilung des Gebäudes erneuert werden. Diese Arbeiten finden

vom 17.-22.10.2016

statt. In dieser Zeit bleibt das Gebäude für alle Benutzerinnen und Benutzer sowie das Personal geschlossen.

Dies bedeutet leider folgende Einschränkungen in dieser Zeit für Sie:

  • keine Arbeitsplätze in der Stadtmitte. Bitte weichen Sie soweit möglich auf umliegende Bibliotheken und Lernräume aus
  • keine Ausleihen und Rückgaben in der Stadtmitte möglich
  • Bestellungen von Beständen aus der Stadtmitte können aufgegeben werden, ihre Erledigung erfolgt aber erst nach Beendigung der Schließungszeit

Der Zugang zu den elektronischen Angeboten der Bibliothek ist nicht betroffen, der Standort Vaihingen bleibt wie gewohnt geöffnet.

Es ist uns bewusst, dass die erste Semesterwoche keine besonders glückliche Zeit ist, um die Bibliothek zu schließen. Eine andere Eintaktung der Erneuerung der Elektrohauptverteilung war aus baulogistischen Gründen leider nicht möglich.

Wir bedauern die Schließung in dieser Zeit und entschuldigen uns, für die daraus erwachsenden Unannehmlichkeiten.

Sanierung WC Herren im Erdgeschoss in der Stadtmitte

Toiletten vorübergehend geschlossen

in der Universitätsbibliothek in der Stadtmitte wird

ab dem 14.9.2016

eine kleinere Sanierungsmaßnahme im WC Herren im Erdgeschoss durchgeführt. Erneuert werden die Abflüsse sowie die Spüleinrichtungen in den Pissoirs um die olfaktorischen Zumutungen zu reduzieren. Außerdem werden die lärmintensiven Handtrockner ausgetauscht.

Die Maßnahme wird ca. 14 Tage dauern. Bitte nutzen Sie in dieser Zeit die Toiletten im 2. OG.

Elektroarbeiten in der UB Vaihingen am Samstag, 3.9.2016

In den Bereichsbibliotheken Chemie und Biologie kann es zum Ausfall der Beleuchtung kommen.

Als vorbereitende Maßnahme für die Elektroinstallationen im Bereich der neuen Gruppenarbeitsfläche in Vaihingen finden am Samstag, den 3. September 2016, Arbeiten an der Lichtsteuerung statt. In diesem Zeitraum kann es zu temporären Ausfällen der Beleuchtung auf der 5. Ebene (Bereichsbibliotheken Chemie und Biologie) kommen. Andere Bereiche sind aller Voraussicht nach nicht betroffen. Auch die restliche Stromversorgung (Steckdosen) werden voraussichtlich nicht betroffen sein.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Baumaßnahmen in der Stadtmitte

Zwischen Mitte Juli und Mitte November kommt es zu Beeinträchtigungen an beiden Bibliotheksstandorten.

Am heutigen Montag (18.7.) beginnen die Baumaßnahmen. In der UB Stadtmitte wird dafür eine Staubschutzwand im ehemaligen Zeitschriftenbereich im 2. OG aufgestellt.

Das bedeutet, dass das offene Magazin bis auf weiteres nur noch über die hintere Türe (Lesesaalbereich U-W) zugänglich ist. Weiterhin ist die Damentoilette im 2. OG nur noch über den Umweg an den roten Lesesesseln und den Einzelarbeitskabinen vorbei zugänglich. Die jeweiligen Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

Hinter der Staubschutzwand werden Gruppenarbeitsflächen mit jeweils ca. 60 bis 80 neuen Arbeitsplätzen, verbessertem WLAN-Empfang und ausreichender Stromversorgung für Ihre elektronischen Geräte eingebaut.

Alle Maßnahmen werden zwischen Mitte Juli und Mitte November im laufenden Betrieb durchgeführt, sodass es vor allem in den ersten Wochen während der Einrichtung der Baustellen und der nötigen Rückbauarbeiten zu stärkeren Lärmbelästigungen an beiden Bibliotheksstandorten kommen kann.

Wir bitten, dies zu entschuldigen, sind aber zuversichtlich, dass die geplanten Maßnahmen die Lern- und Arbeitssituation verbessern werden.

Gestaltung neuer Gruppenarbeitsflächen an beiden Bibliotheksstandorten

Es muss mit Baulärm gerechnet werden.

Nachdem die vorbereitenden Beräumungsmaßnahmen im 2. OG in der Stadtmitte und auf der Ebene 5 in Vaihingen zum Abschluss gekommen sind, werden ab Montag, 11.7.2016 die eigentlichen Bauarbeiten beginnen.

In den vorgesehenen Bereichen werden Gruppenarbeitsflächen mit jeweils ca. 60 bis 80 neuen Arbeitsplätzen, verbessertem WLAN-Empfang und ausreichender Stromversorgung für Ihre elektronischen Geräte eingebaut. In diesem Zusammenhang werden die Bodenbeläge ausgetauscht, Wand- und Deckenflächen überarbeitet sowie die Lüftungsanlagen in diesen Bereichen optimiert.

In der Stadtmitte werden ebenfalls die arg strapazierten Toiletten in den Benutzerbereichen technisch verbessert, sodass zeitweise einzelne Anlagen geschlossen werden müssen.

Alle Maßnahmen werden zwischen Mitte Juli und Mitte November im laufenden Betrieb durchgeführt, sodass es vor allem in den ersten Wochen während der Einrichtung der Baustellen und der nötigen Rückbauarbeiten zu stärkeren Lärmbelästigungen an beiden Bibliotheksstandorten kommen kann.

Wir bitten, dies zu entschuldigen, sind aber zuversichtlich, dass die geplanten Maßnahmen die Lern- und Arbeitssituation verbessern werden.

Ihr UB-Team

Sanierungsmaßnahmen auch in der UB Vaihingen

Bauarbeiten im Lesesaalbereich haben begonnen

In der UB finden ab sofort vorbereitende Arbeiten für die ab Mitte Juli beginnenden Sanierungsarbeiten statt. Ziel der Sanierung wird die Schaffung zusätzlicher Gruppenarbeitsflächen im Lesesaal sein.

Wir haben in den letzten Wochen bereits damit begonnen, gedruckte Zeitschriftenbände, für die elektronische Äquivalente zur Verfügung stehen, auszusondern, um Flächen für Gruppenarbeit freizuräumen. Da es nicht für alle Zeitschriften elektronische Zugangsmöglichkeiten gibt, werden einige tausend Bände gedruckter Zeitschriften übrig bleiben.

Im Bereich Vaihingen beginnen ab Montag, den 27.6. die Arbeiten für die Verlagerung der Zeitschriftenbände in den Magazinbereich.

Das bedeutet leider ein erhöhtes Lärmaufkommen im Lesesaal in den nächsten Wochen. Wir bitten dies zu entschuldigen, gehen aber davon aus, dass sich nach Abschluss aller Sanierungsarbeiten im November die Arbeitsbedingungen deutlich verbessert haben werden.

Sanierungsmaßnahmen in der UB Stadtmitte

Neue Gruppenarbeitsflächen entstehen

Universitätsbibliothek Stuttgart, Standort Stadtmitte, Stuttgart, 08.06.2016
Universitätsbibliothek Stuttgart, Standort Stadtmitte, Stuttgart, 08.06.2016

In der UB finden ab sofort vorbereitende Arbeiten für die ab Mitte Juli beginnenden Sanierungsarbeiten statt. Ziel der Sanierung wird die Schaffung zusätzlicher Gruppenarbeitsflächen im 2. Obergeschoss im Bereich der Zeitschriftenhandbibliothek sein.

Wir haben in den letzten Wochen bereits damit begonnen, gedruckte Zeitschriftenbände, für die elektronische Äquivalente zur Verfügung stehen, auszusondern, um Flächen für Gruppenarbeit freizuräumen. Da es nicht für alle Zeitschriften elektronische Zugangsmöglichkeiten gibt, werden einige tausend Bände gedruckter Zeitschriften übrig bleiben.

Diese werden in den nächsten ca. 3 Wochen in den Lesesaalbereich im 1. Obergeschoss verlagert. Die frei werdenden Regale werden wir nutzen, um die mittlerweile arg in die Jahre gekommenen Regale im Bereich des Architekturbestands sukzessive auszutauschen.

Das bedeutet leider ein erhöhtes Lärmaufkommen im Lesesaal in den nächsten Wochen. Wir bitten dies zu entschuldigen, gehen aber davon aus, dass sich nach Abschluss aller Sanierungsarbeiten im November die Arbeitsbedingungen deutlich verbessert haben werden.

Neue Möbel

Im Dezember haben wir einige Veränderungen der Arbeits- und Aufenthaltsmöglichkeiten im Erdgeschoss der UB Stadtmitte vorgenommen. Die Neumöblierung wurde wegen des Brandschutzes und besserer Zugangswege für Notarzteinsätze notwendig. Das bedeutet leider eine gewisse Reduzierung der Arbeitsplätze im Foyer. Als Ausgleich werden wir sowohl am Standort Stadtmitte als auch in Vaihingen weitere moderne, elektrifizierte und teilweise mit Präsentationsinfrastruktur ausgestattete Gruppenarbeitsflächen bereitstellen.

Die Trennwände erlauben ein geschützteres Arbeiten, helfen aber auch, einen Rettungsweg für Notarzteinsätze und Brandfälle frei zu halten.

Foto: UB

13. Januar 2016; webredaktion / sdr

Sanierung am Standort Vaihingen abgeschlossen

Die Umbauarbeiten im Freihandbereich Vaihingen sind, bis auf einige wenige Restarbeiten, beendet.
Alle Freihandbücher stehen nun wieder frei zugänglich im EG  für unsere Nutzer bereit und können selbst ausgeliehen werden.

Auch die Fachgruppen K (Metall- und Hüttenkunde), L (Bergbau, Geophysik, Geodäsie) und M (Geologie, Hydrologie, Mineralogie, Kristallkunde), die sich vorher auf der 2. Ebene befanden, sind ins EG umgezogen.

Da im renovierten Freihandbereich keine Nutzerarbeitsplätze mehr zur Verfügung stehen, wurden auf der freigewordenen Fläche auf der 2. Ebene zusätzliche Arbeitstische aufgestellt.

12. November 2015; webredaktion / ra